Kostenlose Servicenummer 0800 HOMECARE oder 0800 / 466 322 73
24-Stunden-Notdienst 0 96 06 / 92 22 22
Wir pflegen Sie so, wie wir selbst gepflegt werden wollen Kompetenz und Erfahrung seit 1993

Leistungsspektrum

Behandlungspflege gemäß Therapieanordnung Ihres Arztes: z. B. Verabreichung von Injektionen, Wechseln von Verbänden. Versorgung von künstlichen Darm- und Blasenausgängen, Wechsel von Trachealkanülen. Durchführung von Infusionstherapien zur parenteralen Ernährung, Legen und Wechseln von Ernährungssonden zur Enteralen Sondenernährung usw.

Grundpflege (Körperpflege): wird individuell der Pflegbedürftigkeit der Patienten angepasst. Übrigens setzen wir in der ambulanten Pflege bei Schwerstpflegebedürftigen bevorzugt bei den Einsätzen zwei Pflegekräften ein, um zu gewährleisten, dass die Patienten so schonend wie möglich versorgt und gelagert werden können.

Hauswirtschaftliche Versorgung: z. B. Besorgungen und Botengänge (Arzt, Apotheke, Einkäufe) Zubereitung kleiner Mahlzeiten, Versorgung mit Wäsche, Reinigungsarbeiten Haushaltshilfe: Bei durch Krankheit bedingten Ausfall von Müttern mit Kindern unter 12 Jahren Sicherstellung des Haushalts und der Kinderbetreuung bei entsprechender Anspruchsvoraussetzung aufKosten der Krankenkasse.

Unsere 24-Stunden-Dienstbereitschaft: Wir übernehmen im Rahmen unserer 24-Stunden-Dienstbereitschaft für unsere eigenen Patienten und Notfallpatienten aller anderen Pflegeanbieter:

Zusätzliche Angebote im Gegensatz zu anderen Anbietern:

Ernährungsteam: Enterale Ernährung über Nasen- oder PEG/PEJ - Sonde mit Bestimmung des erforderlichen Ernährungssubstrates. Direktbelieferung mit Nährlösungen und Hilfsmitteln gem. ärztlicher Verordnung auf Rechnung der Krankenkasse. Parenterale Ernährung mit speziellen Infusionslösungen gemäß individuellem Infusionsregime sowie Organisation der Belieferung an die vom Patienten gewünschte Apotheke vor Ort.

Wundteam: Die Spezialisten für die Versorgung chronischer Wunden (Ulcus Cruris, Dekubitus) Belieferung mit modernen Wundversorgungsprodukten und Durchführung der Wundversorgung oder Schulung der pflegenden Angehörigen.

Pflegeberatung: Pflegeüberleitung ab Krankenhauspforte, individuelle Schulung und Beratungpflegender Angehöriger bei bestehender Pflegebedürftigkeit für Versicherte aller Pflegekassen sowie zusätzlich Schulung in Maßnahmen der Behandlungspflege. Kurse "Häusliche Pflege" für Familienangehörige

Durchführung der „Pflegepflichteinsätze“ gem. § 37/3 SGB XI

Wir beraten bei: Kostenfragen zur häuslichen Pflege der Einlegung von Widersprüchen gegen Bescheide der Sozialversicherungsträger die Angehörigen bei Fragen zur Pflege des Angehörigen und bei einer evtl. unumgänglichen Pflegeheimunterbringung Anträgen auf Leistungen, Sachmittel und Pflegehilfsmittel.

Diabetesberatung: durch weitergebildete Diabetes-Fachkraft, Schulung von Diabetikern, Ernährungsberatung usw.

Menue-Service: Unser Mahlzeitendienst bietet die tägliche Belieferung mit warmen Essen nach Wunsch, alle Kostformen und Diäten. Essen Sie – auch als Diabetiker – wie im Restaurant nach dem Motto. "Wählen Sie à la Carte“. Wir liefern die für Sie geeignete Kostform (auch Diäten für Z. B. Diabetiker, Leber-Galle-Kost, Leichte Kost) die Sie aus unserem reichhaltigen Angebot ggf. unter Mithilfe unserer Mitarbeiter individuell zusammenstellen können.

Hausnotruf: Bereitstellung und Betrieb von Hausnotrufgeräten. Bei Pflegebedürftigkeit gemäß Pflegeversicherungsgesetz ggf. auch auf Rechnung der Pflegekasse.

Hausmeisterservice: Alle Dienstleistungen rund ums Haus, wie z. B. Gartenarbeiten, kleinere Reparaturen durch unseren mobilen Hausmeisterservice. Ebenso Versorgung von Haustieren.

Weitere Dienstleistungen

  • Haarpflege durch die bei uns angestellte Friseurin
  • Vermittlung von Leistungen anderer Gesundheitsberufe, beispielsweise: Krankengymnasten, Masseure